VEREIN: JAN-PHILIPP FISCHELL NICHT MEHR JUGENDWART

Jan-Philipp Fischell hat aus beruflichen Gründen sein Amt als Vereinsjugendwart niedergelegt.  Durch seinen Posten als Jugendwart gehörte Jan dem erweiterten Gesamtvorstand des Rumelner TV an. Jan war maßgeblich an den Organisationen der erfolgreichen RTV-Familienfeste beteiligt. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Jan für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten danken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!

Rico Sabella wird komissarisch das Amt übernehmen. Weitere Informationen folgen dazu auf der kommenden Jahreshauptversammlung am 04.05.2015 im club-house.

von links nach rechts: Jan-Philipp Fischell, Ricardo Sabella, Wolfgang Vogt, Holger Schmidt, Thomas Michels Roland Matzke, Manfred Lange, Paolo Sabella, Heiner Schüren-Hinkelmann,  Kai Vogt es fehlt: Harald Richter

von links nach rechts: Jan-Philipp Fischell, Ricardo Sabella, Wolfgang Vogt, Holger Schmidt, Thomas Michels
Roland Matzke, Manfred Lange, Paolo Sabella, Heiner Schüren-Hinkelmann, Kai Vogt
es fehlt: Harald Richter

FUSSBALL: HEIMSPIELPARTY AM SONNTAG!

Am kommenden Sonntag lädt der Rumelner TV alle Mitglieder und Freunde zur großen Heimspielparty an unserem neuen Kunstrasenplatz ein! An unserer neuen Heimspielstätte finden an diesem Tag gleich drei interessante Spiele statt.

Los geht es um 11.00 Uhr mit dem Spiel unserer B-Jugend gegen den FC Rumeln Kaldenhausen. Um 13.00 Uhr spielt dann unsere Zwote gegen die Reserve von Tus Asterlagen. Zu guter Letzt trifft um 15.00 Uhr unsere erste Mannschaft ebenfalls auf die Truppe des Tus Asterlagen.

Christian Fieberg und Co. würden sich über euren Besuch freuen. Es gibt leckeres Grillfleisch und kühle Getränke zum Sonderpreis.

Wir mussten so lange auf diesen Moment warten – lasst uns nun diese Heimspiele zelebrieren.

In eigener Sache: Das erste Tor auf dem Kunstrasenplatz wurde bereits geschossen. :-) Holger Schmidt, den Treffer hast Du dir am Mittwoch mehr als verdient!

20150415_084349

FUSSBALL: KUNSTRASEN OFFIZIELL AN DEN RTV ÜBERGEBEN!

Heute morgen um 8.15 Uhr erfolgte die Platzabnahme des Kunstrasens an der Schulallee!
Unter Führung des beauftragten Architekten, Vertretern der Strabag, Polythan, der Stadt Duisburg und des Vereins wurde die Platzabnahme durchgeführt. Alle waren sich vom Ablauf der Arbeiten und dem Zustand der Anlage begeistert. Ein wenig Feinschliff an einigen Stellen ist noch zu machen, dürfte aber kein großes Problem mehr darstellen. Wir danken den ausführenden Firmen für die gute Arbeit und hoffen auf eine lange und erfolgreiche Zukunft der Fußballabteilung mit der neuen Kunstrasenanlage. Vamos RTV!

20150415_084349

L’ATHLETIK: KLAUS GAST MIT ALTERSKLASSENSIEG BEI NIKE-WINTERLAUFSERIE

RTV-Topläufer Klaus Gast konnte bei der Nike-Winterlaufserie des ASV Duisburg nach langer Verletzungspause sein Comeback feiern. Die Serie bestand aus drei Läufen über 5000, 7500 und 10.000 Meter, welche im Abstand von jeweils einem Monat ausgetragen wurden. Mit einer Gesamtzeit von 1:22,48 Stunden gewann Klaus Gast seine Altersklasse M50 mit deutlichem Vorsprung. Dies gelang ihm nach 2012 und 2014 in diesem Jahr bereits zum dritten Mal. Glückwunsch, Klaus!

11156173_882698408454805_6815615995901697393_n

FUSSBALL: KUNSTRASENPLATZ FAST FERTIG!

Die Umbauarbeiten an der Schulallee neigen sich dem Ende zu. Die Platzabnahme erfolgt bereits am kommenden Mittwoch. Somit wird der Platz in den nächsten Tagen fertig sein. Der Verein und besonders unsere Fußballer freuen sich über ihre neue Sportstätte am Albert-Einstein-Gymnasium. Informationen zu den anstehenden Feierlichkeiten folgen zeitnah. In der Bildergalerie gibt es aktuelle Fotos vom Projekt Kunstrasen.

20150410_152628